Kevin Kecskes ist seit 2018 Küchenchef in einem der besten Hotels München, dem 5*-Hotel München Palace. Er mag es als Mensch und in der Küche unkompliziert und simpel, klar und ehrlich. Als Ausbilder weiß er genau, wie er seine Inhalte unterhaltsam und verständlich übermitteln kann. Ob seine Kollegin Nina-Carissima Schönrock und die Hörer*innen von BISSFEST – DER KOCHCAST das bestätigen können, erfahrt ihr ab sofort im Podcast!

Kevin Kecskes goes Kochcast

Kevin Kecskes (geb. 1987 bei Berlin) zog es nach seiner Ausbildung zum Koch im Jahr 2007 nach München. Dort sammelte er Erfahrung in Häusern, die besser kaum hätten liegen können: Sowohl das Hacker Pschorr Bräuhaus als auch das Restaurant Cena sind Münchner Institutionen.

Von 2009 an arbeitete Kevin schließlich als Chef Saucier im Wirtshaus “Der Pschorr” am Viktualienmarkt, bis er 2015 als SousChef ins Restaurant und Bar Heart am Lenbachplatz gerufen wurde. Erfahrung hat er also, der gute Kevin, und das in Gastronomiebetrieben, in denen er durch eine harte Schule gegangen ist. Genau diese Jahre haben Kevin aber zu dem fantastischen Koch gemacht, der er heute ist.

Showküche kann er, der Kevin

Seit 2018 ist Kevin Kecskes nun Küchenchef im 5-Sterne-Hotel München Palace der Kuffler-Gruppe. Damit führt er nicht nur die Küche eines der besten Häuser der bayerischen Hauptstadt, sondern kocht auch bei namhaften Events wie etwa dem Ball des Sports oder bei Messen wie der Food&Life als Showkoch mit Publikum.

Soweit, so theoretisch. Als Kevin Nina über Instagram im September eine Nachricht schrieb, weil er sich bei ihr über den Beruf des Sprechers informieren wollte, setzten sich die beiden auf einen Kaffee zum Austausch zusammen. 32 Minuten später war Ninas Idee zu diesem Podcast nicht nur ein grobes, gemeinsam ausgearbeitetes Konzept, sondern aufgrund von Kevins Begeisterung ein vollständig ausgereiftes Weltherrschaftsformat. 

Kevin Kecskes lebt bei Landsberg am Lech und hat mit seiner Tochter wohl einen seiner größten Kritiker direkt bei sich zu Hause.

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.