Wow, was ist das eigentlich wieder für eine wahnsinnig schmackhafte Folge von BISSFEST – Der Kochcast? In Folge 011 gibt’s für euch ein ungewöhnliches Rote Beete “Wellington” mit Zitronen-Joghurt-Soße. Absolut vegan! Für alle, die das Rezept aus dem Podcast gern noch mal nachlesen möchten, können das an dieser Stelle tun. #veganesmenü

Diese Zutaten braucht ihr (für 4 Personen):

  • 4 Knollen Rote Beete (vorgegart)
  • 1 Schalotte
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 400g Egerlinge (braune Champignons)
  • 200g Maronen
  • 1 Packung Blätterteig
  • 200g Soja-Joghurt
  • 1 Zitrone
  • Thymian
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Pinienkerne

Zubereitung Rote Beete “Wellington”:

Für die Füllung die Egerlinge, Maronen, Knoblauch und Schalotten im Thermomix fein mixen. Alternativ geht das auch mit einem sehr guten Mixer. Es sollte eine Art festes Pürree entstehen. Eine dicke Masse. 

Pinienkerne im Ofen goldbraun rösten.

Die dicke Füllmasse in einer heißen Pfanne mit wenig Öl anbraten, damit die Flüssigkeit entweicht. Mit Salz und Pfeffer würzen. Frische Kräuter und Pinienkerne dazugeben.

Die Masse für ca. 10 Minuten auskühlen lassen.

Den Blätterteig ausbreiten. Pilzmasse gleichmäßig auf dem Blätterteig verteilen und die gegarte Rote Bete in der Mitte platzieren.

Vorsichtig einrollen. Die Enden verschließen und bei 180-190 Grad Umluft im Ofen goldbraun backen. 

Den Soja-Joghurt in einer Schüssel mit Zitronenschale, Kräutern und ein wenig Zitronensaft verrühren. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und ein wenig Zucker. 

Die gebackene Rote Bete in der Mitte aufschneiden und direkt am Joghurt servieren.


Ihr mögt eine der Zutaten nicht oder möchtet das Rezept gern nach eurem Geschmack abwandeln? Tut das gern, probiert euch aus! Tipps und Tricks, was ihr machen könnt, bekommt ihr natürlich in unserem Kochcast. Wenn ihr Inspiration sucht, schaut gern auch mal auf unserem Instagram-Kanal vorbei. Dort findet ihr unter den Hashtags #bissfest #kochcast #kevinkocht #ninaisst jede Menge Anregungen und Ideen.

Wir wünschen euch einen guten Appetit! Ihr möchtet dieses Essen gern gemeinsam mit uns kochen? Dann schaltet Folge 011 unseres Podcasts BISSFEST – Der Kochcast ein und wir zaubern das Gericht als Team.

046 | Willkommen am "Morgen danach" mit Eggs Benedict – oder: Warum Kevin den Löffel abgibt BISSFEST – Der Kochcast | Geiles Essen schnell & einfach

Herzlich Willkommen bei BISSFEST – Der Kochcast! Diesmal geht's an das Dessert fürs perfekte erste Date. Nina-Carissima Schönrock und Kevin Kecskes backen in dieser Woche mit dir: Eggs Benedict! Das perfekte Frühstück für den "Morgen danach". Was du dafür brauchst? Gar nicht viel. Die Einkaufsliste für diese Folge findest du wie immer in unserem Instagram-Kanal: https://instagram.com/biss.fest – und hier: 2 Eier pro Person 8 Scheiben Kochschinken 4 aufgeschnittene Toastbrötchen 250g Butter 3 Eigelbe 3 EL Wasser 1 EL Zitronensaft Cayenne Salz +++++ Du bist fleißig am Mitkochen? Fantastisch! Dann würden wir uns wahnsinnig darüber freuen, wenn du Fotos von deinem Essen bei Instagram posten und uns darin taggen würdest. @biss.fest #bissfest #kochcast #kevinkocht #ninaisst – So finden wir deine Kreationen auf jeden Fall! In unserem Instagram-Kanal findest du außerdem Fotos vom Essen und kannst dich in Sachen "hübsch anrichten" natürlich gern von uns inspirieren lassen. Du möchtest das Rezept zu dieser Folge haben? Dann schau auf unserem Blog zum Podcast vorbei. Dort findest du alle wichtigen Infos zum Podcast selbst, zu den jeweiligen Folgen und natürlich alle Rezepte: https://bissfest-kochcast.de +++++ Du hast dich ein bisschen in Nina und Kevin verliebt? Dann kannst du den beiden natürlich auch direkt bei Instagram folgen! Moderatorin Nina-Carissima Schönrock bei Instagram: https://instagram.com/ninacarissimaschoenrock Chefkoch Kevin Kecskes bei Instagram: https://instagram.com/k_kks_ Dir gefällt, was du hörst und schmeckst? Dann abonniere gern diesen Podcast und gib uns eine 5-Sterne-Bewertung! — Send in a voice message: https://anchor.fm/bissfest-kochcast/message
  1. 046 | Willkommen am "Morgen danach" mit Eggs Benedict – oder: Warum Kevin den Löffel abgibt
  2. 045 | Himbeer Tarte, die große Liebe und eine Reifeprüfung für Nina
  3. 044 | Tagliatelle mit Pfifferlingen, ungebetene Gäste und die Sache mit der Prüfung
  4. 043 | Beef Tatar und die erste Date Night von Nina und Kevin
  5. 042 | Shepherd's Pie gegen den Brexit und die Sache mit dem Lamm

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.