Wow, was ist das eigentlich wieder für eine wahnsinnig schmackhafte Folge von BISSFEST – Der Kochcast? In Folge 018 gibt’s für euch ein Familienrezept von Ninas Oma: Eine süße Kürbissuppe mit Riebele. Oder wie Oma es nannte: Kürbismus. Für alle, die das Rezept aus dem Podcast gern noch mal nachlesen möchten, können das an dieser Stelle tun. #familienrezepte

Diese Zutaten braucht ihr (für 4 Personen):

  • 500g Kürbis (am besten Butternuss)
  • Salz
  • 1l Milch
  • 200g Sahne
  • 1 Ei
  • 100g Mehl
  • 2 EL Zucker

Zubereitung süße Kürbissuppe:

Den Kürbis schälen und in circa 3cm große Stücke schneiden. Danach den Kürbis in etwas Wasser und einer Prise Salz kochen bzw. quasi eher dämpfen.

Das Mehl mit dem Ei verrühren. Und zwar mit so viel Mehl, Esslöffel für Esslöffel, bis sich die Masse gut und ohne zu kleben in kleine Kügelchen formen lässt. Oder eher gesagt in kleine Fetzen reißen lässt.

Den Kürbis mit einem Rührstab pürieren.

Den kochenden Kürbis ganz langsam mit der Milch aufgießen und fleißig rühren!

Die Sahne unterrühren.

Die Riebele, also die kleinen Teigteilchen aus Mehl und Ei, in die Suppe geben und gut durchkochen lassen.

Ganz zum Schluss den Zucker dazugeben, gut durchrühren, servieren. Als Kind hat Nina dieses Gericht als Hauptgang geliebt. Es lässt sich aber auch ebenso easy als Dessert anrichten! Warm servieren.

Guten Appetit!


Ihr mögt eine der Zutaten nicht oder möchtet das Rezept gern nach eurem Geschmack abwandeln? Tut das gern, probiert euch aus! Tipps und Tricks, was ihr machen könnt, bekommt ihr natürlich in unserem Kochcast. Wenn ihr Inspiration sucht, schaut gern auch mal auf unserem Instagram-Kanal vorbei. Dort findet ihr unter den Hashtags #bissfest #kochcast #kevinkocht #ninaisst jede Menge Anregungen und Ideen.

Wir wünschen euch einen guten Appetit! Ihr möchtet dieses Essen gern gemeinsam mit uns kochen? Dann schaltet Folge 018 unseres Podcasts BISSFEST – Der Kochcast ein und wir zaubern das Gericht als Team.

032 | Couscous Nori Rolls, Limp Bizkit und die Sache mit Barbara Schöneberger BISSFEST – Der Kochcast | Geiles Essen schnell & einfach

Herzlich Willkommen bei BISSFEST – Der Kochcast! Nina-Carissima Schönrock und Kevin Kecskes kochen in dieser Woche mit dir: COUSCOUS NORI ROLLS für euer nächstes Picknick!  Die Einkaufsliste für diese Folge findest du wie immer in unserem Instagram-Kanal: https://instagram.com/biss.fest – und hier:  200g Couscous 350ml Wasser Cashewnüsse, geröstet 1 Bund Koriander 10 Kirschtomaten Sesamöl Sesam, geröstet Sweet Chili Sauce Fischsauce Austersauce +++++ Du bist fleißig am Mitkochen? Fantastisch! Dann würden wir uns wahnsinnig darüber freuen, wenn du Fotos von deinem Essen bei Instagram posten und uns darin taggen würdest. @biss.fest #bissfest #kochcast #kevinkocht #ninaisst – So finden wir deine Kreationen auf jeden Fall! In unserem Instagram-Kanal findest du außerdem Fotos vom Essen und kannst dich in Sachen "hübsch anrichten" natürlich gern von uns inspirieren lassen. Du möchtest das Rezept zu dieser Folge haben? Dann schau auf unserem Blog zum Podcast vorbei. Dort findest du alle wichtigen Infos zum Podcast selbst, zu den jeweiligen Folgen und natürlich alle Rezepte: https://bissfest-kochcast.de +++++ Du hast dich ein bisschen in Nina und Kevin verliebt? Dann kannst du den beiden natürlich auch direkt bei Instagram folgen! Moderatorin Nina-Carissima Schönrock bei Instagram: https://instagram.com/ninacarissimaschoenrock Chefkoch Kevin Kecskes bei Instagram: https://instagram.com/k_kks_ Dir gefällt, was du hörst und schmeckst? Dann abonniere gern diesen Podcast und gib uns eine 5-Sterne-Bewertung! — Send in a voice message: https://anchor.fm/bissfest-kochcast/message
  1. 032 | Couscous Nori Rolls, Limp Bizkit und die Sache mit Barbara Schöneberger
  2. 031 | Vier Aufstriche für ein Halleluja – Picknick bis die Feta-Polizei kommt
  3. Bonus | Confierter Knoblauch & das super geheime beste Rezept, was ihr damit machen könnt
  4. 030 | Sommer, Picknick, Kartoffelsalat – oder: Ein Ohr für die Zwiebel in dir
  5. 029 | Ein Leben ohne Brezeln ist Schmarrn! Unser Breznschmarrn. Ein Dessert.

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.